Dominikanische Laiengemeinschaft

Gebet, Studium, Gemeinschaft und Apostolat sind die vier Säulen dominikanischen Lebens.

Die Mitglieder der Laiengemeinschaft versprechen, ihrem Leben nach dem Vorbild des hl. Dominikus eine spirituelle und apostolische Ausrichtung zu geben. Auch wenn der Orden der Dominikaner sich aus Graz zurückgezogen hat, bleibt die Laiengemeinschaft bestehen.

Ein Fixpunkt ist das monatliche Treffen, bei dem über theologische oder spirituelle Themen gesprochen wird.

Die Treffen werden von verschiedenen Mitgliedern der Gemeinschaft vorbereitet und gestaltet. Austausch über persönliche, den Glauben betreffende Fragen, Lieder und Gebete bilden einen Teil des Treffens. Ein wesentlicher Punkt ist ein theologischer oder spiritueller Impuls, über den wir in Diskussion treten.

Unsere Treffen sind offen für Interessierte und finden einmal im Monat sonntags um 14:30 Uhr in Münzgraben statt.